Von neuen Kunden habe ich eine Anfrage für
ein Media-Center der etwas anderen Art
erhalten!

Vorgaben:
– Raumfüllend und deckenhoch (zwischen 2 Säulen);
– Hochwertig-EDELe, gleichzeitig dezent-zurückhaltende Erscheinung;
– Staumöglichkeiten für Computer, 2 Telefonstationen und diverse Multimedia-Geräte (mit versteckter Kabelführung);
– Ein Drehtablar zur 360°-Nutzung eines hierauf zu montierenden Flachbildschirm;
– Präsentationsmöglichkeiten für schöne Exponate und Accessoires;

..hier der zu verplanende Raum:

In gemeinschaftlicher Planung entwickelten wir diese Zielvorgabe:

..beim Aufbau sah es noch so aus:

..und so “in fertig” von der Vorderseite:

..und so von der Rückseite:

Detail:

Der überflüssige “Kabesalat” verschwindet im unteren Bereich im Sockel:

..im oberen Bereich sind die Kabel in der Rückwand des Drehtablares integriert, welcher geräuschlos auf einem kugelgelagerten Beschlag dahin zu schweben scheint:

(..trotz ein paar kleiner “Anlauf-Problemchen” bei der Alokation der Materialen zu dem etwas weiter entfernten “Tatort” konnte ich den versprochenen Liefertermin einhalten und auch dieses Schmuckstück erfolgreich realisieren!)

Ein humorvoller Feedback-Auszug der begeisterten Kunden:
“..vielen herzlichen Dank für die Umsetzung „Mediacenter“. Ist schon TOLL geworden…und der Neid unserer Mitmenschen wird uns sicher sein! ;)

Kunden zufrieden = ich zufrieden!

..so darf es gerne weiter gehen..!


[Preiskategorie: ab 1500,-€]